If she can Jury21

IF SHE CAN SEE IT, SHE CAN BE IT – Vorankündigung der Online-Preisverleihung

29.6.2021 um 18 Uhr

Wir freuen uns, die Hauptpreisverleihung des 5. Drehbuchwettbewerbs IF SHE CAN SEE IT, SHE CAN BE IT Drehbuchwettbewerb zu Frauen*figuren jenseits der Klischees anzukündigen.
Die Veranstaltung wird erneut online stattfinden. Wir möchten Sie herzlich einladen, am 29.6.2021 um 18:00 Uhr die Preisverleihung als Videostream auf YouTube zu besuchen. (Der Link dazu wird sich auf unserer Webseite und auf Facebook befinden).

Die oder der Hauptpreisträger*in wird im Zuge der Verleihung bekanntgegeben.

Die Preisträger*innen der ersten Stufe und damit nominiert für den Hauptpreis sind:
Johannes Hoss und Clara Stern mit Geld oder Leben
Mara Mattuschka mit Second Youth
Manuela Molin mit Who’s that bird?
Naima Schmidt mit Pregxit
Anna Schwingenschuh und Evamaria Schaller mit Menstruachat – Wenn die Tage zur Regel werden

Für die Preisverleihung konnten wir die Performancekünstlerin Stefanie Sourial als Host gewinnen, die sowohl ein kurzes Interview mit dem oder der Hauptpreisträger*in führen wird, als auch mit einer Stand-Up-Einlage zu unserem Wettbewerb passende Impulse geben wird.

Wir freuen uns über Begrüßungsworte und Gratulationswünsche von Iris Zappe-Heller (Gender- und Diversity-Beautragte und stellvertretende Direktorin) und Roland Teichmann (Direktor) des Österreichischen Filminstituts als Finanzierungspartnerin.

Wir danken unserer internationalen Jury:
Pia Hierzegger, (Drehbuch-)Autorin, Schauspielerin, Theater-Regisseurin
Alarich Lenz, Editor
Alexandra Makarová, Drehbuchautorin, Regisseurin, Preisträgerin des Vorjahres
Gabriele Mathes, Dramaturgin, Drehbuchautorin und Regisseurin
Yasemine Şamdereli, Drehbuchautorin und Regisseurin

 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail