Collage Jungk 300 neu
Jungk Portrait 300

Drehbuch trifft Literatur - Lecture und Workshop mit Peter Stephan Jungk

Eine erstaunliche Metamorphose: Die Verwandlung literarischer Texte in Drehbücher.

Lecture
Donnerstag, 12.10.2017, 19h Lecture und Publikumsgespräch

Zauberei, Kunst oder „nur” Können? Der Schriftsteller, Essayist, Drehbuchautor und Dokumentarfilmregisseur Peter Stephan Jungk spricht in sehr persönlicher Weise vom Abenteuer der Adaption: Kurzgeschichten, Romane, Biografien, Essays dienen als Grundlage äußerst geglückter und mitunter missglückter Filme. Jungk schildert eigene Berufserfahrungen mit besonderem Augenmerk auf die eminent unterschiedliche Herangehensweise des Schriftstellers und des Drehbuchautors. Seine Spurensuche vermittelt Anleitung und Anreiz, wie man literarische Stoffe am erfolgreichsten in Scripts verwandelt. 
Moderation: Wilbirg Brainin-Donnenberg
Anschließend laden wir zu Wein und Brot
 
Bei freiem Eintritt, Anmeldung bis 9. Oktober 2017 unbedingt erforderlich.
Ort: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

Zweiteiliger „Hands-on“ Workshop
Oktober 2017 und Jänner 2018
Im 2-teiligen Workshop erhalten die Teilnehmer*innen profunde Kenntnisse und das nötige Werkzeug um aus einem literarischen Werk ein Drehbuch entstehen zu lassen (1. Teil), sie erarbeiten auf Basis dieses Wissen einen ersten Adaptions-Entwurf (Hands on) und werden diesen Entwurf individuell und ausführlich analysieren und überarbeiten (2. Teil).

Workshop 1. Teil
13.10.2017, 14-19h / 14.10.2017, 10-18h / 15.10.2017, 10-13h
Eine intensive Auseinandersetzung mit Filmen, ihren Regisseur*innen und den literarischen Vorlagen, die ihnen zugrunde liegen. Peter Stephan Jungk wird anhand ausgewählter Beispiele (u.a. An Education, Breakfast at Tiffany’s und Der Blaue Engel) und seiner eigenen Arbeit über die Adaption literarischer Stoffe für eine filmische Umsetzung sprechen.

„Hands-on“
Zwischen dem 1. und dem 2. Workshop: Alle Teilnehmer*innen erarbeiten einen Adaptions-Entwurf von ca. 5 – 6 Seiten. Der Entwurf basiert entweder auf einem der im 1. Workshop besprochenen Filme, den man gänzlich neu adaptiert, oder auf einer noch zu benennenden literarischen Vorlage. Alle eingereichten Exposés werden von allen Teilnehmer*innen gelesen.

Workshop 2. Teil
ACHTUNG: Termin wurde von Dezember auf Jänner 2018 verschoben
Fr, 12.1.,14 – 19h / Sa, 13.1., 10 – 18h
Anhand der konkret erarbeiteten Entwürfe: Diskussion über alle eingereichten Stoffe mit Anleitungen, Anregungen, Korrekturen, Verbesserungsvorschlägen von Peter Stephan Jungk. Der Hands-on Workshop richtet sich an Drehbuchautor*innen und Autoren-Filmemacher*innen.

Anmeldefrist: 9. Oktober 2017
Ort: Filmhaus am Spittelberg, Konferenzraum des Österreichischen Filminstituts, 1. Stock, Stiftgasse 6, 1070 Wien
 
Weitere Informationen und Anmeldung >

 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail