Slovenien in der Krise

Slowenien: Filmindustrie in der Krise

Information von unserem Nachbarn

Staatliche Mittel sind der Schlüssel zur Filmproduktion in kleinen Ländern. Von der slowenischen Regierung vereinbarte, vertraglich vereinbarte und unterzeichnete Mittel werden zurückgehalten, was zu unbezahlten Saluten und Gebühren und einer daraus resultierenden existenziellen Katastrophe für die Branche führt.

Die FSE, die Dachorganisation der Europäischen Drehbuchverbände, arbeitet gemeinsam mit den nationalen Verbänden an einer Kampagne, der die ernste Situation europaweit thematisiert und Druck auf die slowenische Regierung ausüben soll.
Ein Video und die Webseite der FSE informieren:
www.youtube.com/watch?v=xiexYDQibec&feature=youtu.be
https://federationscreenwriters.eu/fse-supports-the-slovenian-film-community/

Wir werden weiterhin über unsere Aktivitäten dahingehend berichten.

 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail