< Zur Suche
 
< Voriger Eintrag | Nächster Eintrag >
 


Thomas Reider 


geboren 1980 in Lienz
Thomas Reider - © Thomas Reider © Diagonale/Roland Renner

Ausbildung/Tätigkeit

Studium der Fächer Buch und Dramaturgie an der Filmakademie Wien bis zum Abschluss 2007.

 

Auszeichnungen

Sieger des „kreuz&quer"-Drehbuchwettbewerbs für den Fernsehfilm Zorn (2004) der ORF-Reihe Die sieben Todsünden.

2003 war er Co-Regisseur und Drehbuchautor des Kurzfilms Prises de vues, der 2003 bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig gezeigt wurde. Der Film wurde mit dem Preis der „Diagonale"-Jugendjury ausgezeichnet.

2007 erhielt er den Hauptpreis des Carl-Mayer-Drehbuchwettbewerbs.

 

 

 
 
 
autorinnen

Mitglieder


Nachwuchs-Mitglieder


In Erinnerung