Falls Sie unseren Newsletter nicht bzw. nur teilweise sehen können, klicken Sie bitte hier für die Online-Version. 
http://www.drehbuchforum.at/index.php?article_id=221&clang=0
Juli 2012
 

Liebe FreundInnen des drehbuchFORUM Wien, liebe Mitglieder!

Bevor wir in die Sommerpause gehen, möchten wir Ihnen einen kurzen Ausblick auf unsere Aktivitäten im Herbst geben und Sie noch über aktuelle Ausschreibungen und Einreichungsdeadlines informieren. Das Büro ist ab 20. August wieder besetzt, dringende Mails werden wir aber dennoch bearbeiten.

Einen schönen Sommer wünscht Ihnen/Euch
Wilbirg Brainin-Donnenberg und Christian Neubacher
drehbuchFORUM Wien

Sommer Gläser 400

1. scriptLAB Termine

Die beiden nächsten Termine: 4. September und 13. November 2012

Einreichungen nehmen wir ab sofort entgegen, in 4-facher Ausführung entweder per Postweg an das drehbuchFORUM Wien (es zählt der Poststempel) oder ab 20. August bei uns am Spittelberg vorbeibringen.

 
Weitere Details hier >
 

2. Thema Urheberrecht

Veranstaltungen

Im Herbst starten wir eine Reihe von Informations- und Diskussions-Veranstaltungen zum Thema Urheberrecht im digitalen Zeitalter. Mit Fokus auf die Situation der DrehbuchautorInnen werden neben Urhebervertragsrecht und Cessio Legis brisante Punkte wie die Festplattenabgabe, Piraterie, Mash-up Kultur sowie Modelle zu neuen Formen der Vergütung und der legalen Online-Vermarktung im Mittelpunkt stehen. Über die genauen Termine informieren wir Sie nach der Sommerpause.

 
 

3. Mediathek

Audio-Mitschnitte und Neueingänge

Ab sofort werden wir (Diskussions-)Veranstaltungen per Audio-Mitschnitt für ein erweitertes Publikum bereit stellen. Aktuell finden Sie das Gespräch von Let’s talk about scripts – Stillleben mit Thomas Reider, Sebastian Meise und Robert Buchschwenter in unserem Archiv >

Weiters wollen wir Sie über einige Neueingänge in unserer Bibliothek informieren und Sie ermuntern, diese rege zu nutzen.

Drehbücher
Atmen Karl Markovics
Die Vaterlosen Marie Kreutzer
Blackstory Stefan Brunner, Christoph Brunner, Kevin Lutz
Kuma Petra Ladinigg
Michael Markus Schleinzer
Stillleben Thomas Reider, Sebastian Meise

Fachliteratur
Das Gefühl des Augenblicks. Zur Dramaturgie des Dokumentarfilms Thomas Schadt
Emotion-Empathie-Figur: Spielformen der Filmwahrnehmung Thomas Schick, Tobias Ebbrecht
Save The Cat! The Last Book on Screenwriting You’ll Ever Need Blake Snyder
The Woman in the Story: Writing Memorable Female Characters Helen Jacey
The 3rd Act: Writing a Great Ending to Your Screenplay Drew Yanno

Alle Titel und die dazu gehörenden Informationen finden Sie in unserer Mediathek >

 
 

4. Außerdem

Drehbuchhandwerk
14./15. Juli 2012, film.coop München
Ein Basiskurs zu den Grundlagen des filmischen Erzählens mit den Dozenten Frank Raki und Christoph von Zastrow. Erweitert wird das Programm durch Informationen zum Berufsbild des Drehbuchautors, zum Verkauf von Filmstoffen und zu Präsentationsformen wie Pitch und Exposé.
Zur Webseite >

11. Berlinale Talent Campus, 9. – 14.2. 2013
Der elfte Berlinale Talent Campus lädt während der Berlinale 2013 aufstrebende FilmemacherInnen aus aller Welt ein, sich an diversen Trainingsprogrammen zu beteiligen.
Für AutorInnen interessant: die Script und Doc Station (20 Projekte), der Talent Project Market (10 Projekte) und erstmals auch eine Short Film Station (10 Projekte).
Gesucht werden Drehbücher in Entwicklung.
Bewerbungen ab Ende Juli – 20. September 2012
Zur Webseite >

SOURCES 2 Script Development Workshop Graz
Der Workshop dauert sieben Tage und beinhaltet eine 3-monatige Betreuung mit anschließender Nachbesprechung. Teilnehmen können AutorInnen, RegisseurInnen und ProduduzentInnen mit Spielfilmprojekten und Dokumentarfilmen in Entwicklung.
Termin: Mitte November 2012
Anmeldefrist für österreichische Filmschaffende verlängert: 31. August 2012
Zur Webseite >

Ekran Workshop Warschau/Wajda School
Überarbeitung von Treatments und Drehbüchern, Umsetzung von Visualisierungsstrategien sowie Storyboard-Erstellung, Kameraarbeit, Location Scouting und das Proben mit SchauspielerInnen. Für Film-StudentInnen und Profis.
Termine: September 2012 in Warschau
Anmeldeschluss: 31. August 2012
Zur Webseite >

Die Akademie für Kindermedien 2012/2013
Im Ok­to­ber 2012 startet erneut die Aka­de­mie für Kin­der­me­di­en. Gesucht werden Pro­jekt­ide­en für Kin­der in den Be­rei­chen Spielfilm, Kinderbuch und Animationsserie, die zur Markt­rei­fe ent­wi­ckelt werden.
Einreichfrist: 3. September 2012
Zur Webseite >

Masterclass mit Christopher Vogler
Von 29.-31.10 2012 wird der bekannte Script-Doktor und Verfasser von “The Writer’s Journey: Mythic Structure for Writers” sein auf Mythen basierendes Modell des Geschichtenerzählens in Lyon vorstellen.
Zur Webseite >

 
 
nach oben zur Übersicht >

Newsletter abmelden >