DREHBUCH trifft LITERATUR


Podiumsdiskussion: Drehbuch und Literatur. Zwei Inseln oder ein Kontinent?


Das Drehbuchforum Wien will dazu beitragen, den großen Kontinent zu erforschen, den die zwei wichtigsten schreibenden Zünfte unserer Zeit seit mehr als hundert Jahre bewohnen.

DrehbuchautorInnen und SchriftstellerInnen diskutieren in der Auftaktveranstaltung Gemeinsames und Trennendes; nicht nur um theoretische Brücken zu bauen, sondern um sie auch für das anwesende Fachpublikum aus Literatur und Film benützbar erscheinen zu lassen.

Die Folgeveranstaltungen werden sich in verschiedener Weise (Workshops, Dialoggespräche, Salons, usw.) Schwerpunktthemen widmen, die sich aus der gemeinsamen Betrachtungsweise ergeben haben, um für alle auch praktische Ansätze zu liefern.

Am Podium:
Eva Menasse, Lydia Mischkulnig, Wolfgang Murnberger, David Schalko
Moderation: Dagmar Streicher

23. September 2011, 19 Uhr
Gartenpalais Schönborn, Österreichisches Museum für Volkskunde
Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Erreichbarkeit siehe Volkskunde Museum >

Kuratorin: Wilbirg Brainin Donnenberg
In Kooperation mit IG Autorinnen Autoren
Geschlossene Veranstaltung
Teilnahme nur mit persönlicher Einladung und nach Voranmeldung per E-Mail

 
 

DiskussionsteilnehmerInnen - Biographien


 
Menasse (c) Reed Messe Wien/Andreas Kolarik
 
Mischkulnig2 © Lydia Mischkulnig
 
Murnberger (c) Brakemaier, EPA
 
Schalko © www.pertramer.at
 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail