Helen Jacey

Masterclass mit Helen Jacey zur Konzeption von TV-Miniserien

20.10.2020, 19 Uhr via zoom

Entwicklung einer TV-Miniserie – Online-Masterclass mit Helen Jacey.

Anlässlich des Drehbuchwettbewerbs Heldinnen in Serie, bei dem wir das Mentoring Programm konzipiert haben und organisieren, konnten wir Helen Jacey zusätzlich zum Feedback für die Preisträger*innen für eine Masterclass zu Miniserien gewinnen.
Das Seminar befasst sich mit der kreativen Entwicklung einer Miniserie von der Konzeption bis zum Pilotprojekt. Helen Jacey wird dabei auf die 1. Staffel der Miniserie Top of the Lake (von Jane Campion und Gerard Lee) Bezug nehmen, um die dramaturgischen Elemente wie Charakterisierung, Thema, Handlung, Handlungsstränge, Antagonist+innen und Vereinigung zu veranschaulichen. In der Analyse der Serie werden sich die Teilnehmer*innen damit auseinandersetzen, wie sich Entscheidungen über die Darstellung in der Entwicklung auf Charaktere auswirken und differenzierte Frauenfiguren geschaffen werden können. Anschließend wird sie ausführlich auf Fragen eingehen. In Jaceys analytischer Arbeit über Serien und Filme verwendet sie das Drehbuch-Gender-Paradigma, das sie in ihrem Buch The Woman in the Story: Creating Memorable Female Characters darlegt.
Die Masterclass wendet sich an Drehbuchautor*innen, Dramaturg*innen, Produzent*innen und Redakteur*innen (Mitglieder werden vorgereiht).

Die Kenntnis der Serie Top of the Lake ist sehr hilfreich für Teilnahme an der Masterclass.

Helen Jacey ist Creative Director von Shedunnit Productions, Autorin, Drehbuchautorin, Beraterin bei Stoffentwicklung und Dozentin. Helens Drehbuch-Leitfaden The Woman in the Story: Creating Memorable Female Characters, 2010 veröffentlicht, gilt als Standardwerk zur Entwicklung weiblicher Figuren für den Film und etablierte Helen Jacey als Pionierin der Darstellung weiblicher Charaktere. Sie reiste damit in den letzten zehn Jahren durch die ganze Welt, um Schulungen, Workshops, Keynotes und Interviews zu geben. Sie hat den MA in Creative Writing and Publishing an der Bournemouth University ins Leben gerufen und einen MA und einen PhD in Drehbuchschreiben.
Sie ist die Schöpferin der feministischen Krimiserie Elvira Slate Investigations.

Für Mitglieder gratis, Nicht-Mitglieder 20.- Euro
Dauer: 19 – 21 Uhr
Anmeldung ist nicht mehr möglich

Wir bitten um Überweisung der Teilnahmegebühr bis 17.10.2020
Konto lautend auf Drehbuchforum Wien
IBAN: AT23 6000 0000 9001 3409 / SWIFT: OPSKATWW
Zahlungsreferenz: Masterclass Jacey + Namen

 
 
kalender
If she can
13. September 2021
scriptLAB docu
28.10.2021

 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail