Alghren (c) Jesper Ek
The Bridge Cover

Camilla Ahlgren

Lecture und Masterclass: 16. und 17. November 2018


Wer kennt und liebt sie nicht – Saga Norén, die Mordkommissarin der schwedisch-dänischen Erfolgs-TV-Serie Bron / The Bridge?
Es ist uns gelungen, die schwedische Drehbuchautorin und Headwriterin der schwedisch-dänischen TV-Serie The Bridge (Die Brücke – Transit in den Tod), Camilla Ahlgren, im November für eine Lecture und Masterclass zu gewinnen. In den 90er Jahren bereits war sie Headwriterin der erfolgreichsten schwedischen TV-Serie Rederiet, schrieb auch Kinderserien wie Mother Goose, Krimiserien wie Morden im Sandhamn (Mord im Mittsommer), und ist gerade neben The Bridge auch Headwriterin der ersten schwedischen Netflix-Serie Quicksand.

Lecture
16. November 2018, 18.30 Uhr
Camilla Ahlgren spricht über die skandinavische TV-Revolution, die zentrale Rolle der Drehbuchautor*innen im Produktionsprozess der Serien, ihre Erfahrungen mit Netflix, für die sie als Headwriterin die erste schwedische Serie schrieb, und ihre filmpolitische Arbeit als Chairwoman der Writers Guild of Sweden. Es moderiert Wilbirg Brainin-Donnenberg.

Veranstaltungsort: Wirtschaftskammer Wien, Wilhelm Neusser Saal
Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien

Kostenbeitrag: 15.- Euro, Mitglieder/StudentInnen: 10,- Euro
Anmeldung unbedingt erforderlich
Anmeldefrist: 12.11.2018
Im Anschluss laden wir zu Wein und Brot.

Die Veranstaltung richtet sich an die gesamte Filmbranche, vor allem an Drehbuchautor*innen, Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Produzent*innen und TV-Redakteur*innen.

In Kooperation mit der Fachvertretung Wien Film- und Musikwirtschaft in der WKW.

 
Anmeldung zum Gespräch >
 

Masterclass
17. November 2018, 10 – 18 Uhr
Camilla Ahlgren wird ausführlich über ihre Arbeit als Headwriterin der mehrfach preisgekrönten schwedisch-dänischen TV-Serie Bron / The Bridge (Die Brücke – Transit in den Tod) sprechen, über ihre Zusammenarbeit mit Netflix, für die sie die erste schwedische Netflix-Serie Quicksand nach dem Thriller-Bestseller Störst av Allt von Malin Persson Giolito schrieb und zu ihrer Arbeit bei Morden im Sandhamn (Mord im Mittsommer) oder als Script Editorin für erfolgreiche schwedische TV-Serien wie The Real Humans und Millenium.
Themen werden die Entwicklungen der Storylines, sowie die dramaturgischen Bögen, Figuren und Genres sein, darüber hinaus ihre Erfahrungen in unterschiedlichen Zusammenarbeitsformen mit Drehbuchautor*innen als Headwriterin, im Writersroom, im Duo oder alleine.
Ganz aktuell kann sie uns auch Einblick in ihre Mitarbeit bei der neuen Dokudrama-Serie Krieg der Träume (Clash of Futures) geben, die am 11. September auf Arte ausgestrahlt wird.

Es besteht jeweils auch ausführlich Gelegenheit für Fragen der Teilnehmer*innen.
Als Vorbereitung empfehlen wir die Teilnahme an der Lecture am Vorabend.

Ort: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

Teilnahmegebühr (inklusive Pausenverpflegung):
50,00 Euro
40,00 Euro Student*innen,
30,00 Mitglieder (Drehbuchforum Wien und Drehbuchverband Austria)
Barzahlung vor Ort, bitte eine Viertelstunde vor der Beginnzeit erscheinen!

Anmeldung bis 5.11.2018 unbedingt erforderlich, die Anmeldung garantiert noch keinen fixen Platz. Beschränkte TeilnehmerInnenzahl.
Mitglieder werden im Falle der Überbuchung vorgezogen.
Die Veranstaltung richtet sich an die gesamte Filmbranche, vor allem Drehbuchautor*innen, Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Produzent*innen, TV-Redakteur*innen.

Zu weiteren Details und zur Anmeldung >

 
Anmeldung zum Seminar >
 

Camilla Ahlgren
Camilla ist Drehbuchautorin, Schriftstellerin und hat an allen vier Staffeln der schwedisch-dänischen TV-Serie Bron / The Bridge / Die Brücke – Transit in den Tod als Headwriterin, Drehbuchautorin und Dramaturgin mitgewirkt. Derzeit ist sie auch Headwriterin für Netflix’ erste schwedische Originalserie Quicksand.
Sie schrieb Serien wie Sandhamn Murders (Mord im Mittsommer), Marcella und Mother Goose und war Dramaturgin für TV-Programme wie Springtide, The Real Humans, Beck und Millennium.
Camilla lebt auf dem Land in der Nähe von Ystad im Süden Schwedens.

 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail