Collage Aronson fix
Aronson book cover

Seminare mit Linda Aronson - Non Linear Storytelling

7. bis 11.10.2016


2 Masterclasses und 2 Seminare mit Linda Aronson
Als weltweit geschätzte und international sehr gefragte Autorin, Drehbuchautorin, Script Consultant und vielfältig Unterrichtende ist Linda Aronson im Oktober bei uns zu Gast. In zwei Masterclasses und zwei Seminaren wird sie über das filmische Geschichtenerzählen des 21. Jahrhunderts referieren und vor allem auf die raffinierten Formen des non-linear and parallel storytelling eingehen. Zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Bereichen des Drehbuchschreibens erläutern Erfolge und Misserfolge auch anhand von bekannten Filmen. Ihr klarer und präziser Vortragsstil, ihr Humor und ihre vielen Jahre Erfahrung machen Theorie lebendig und verständlich. Die Teilnehmer_innen werden auch Gelegenheit haben, spezielle Problemsituationen ihrer eigenen Arbeit mit Linda Aronson zu erörtern. Zusätzlich wird sie ein eintägiges Seminar für Dramaturg_innen und Produzent_innen zum Script Development und Script Consulting halten.

Ihre Bücher sind international auf Filmschulen Pflichtlektüre, Kolleg_innen wie Christoph Vogler und Linda Seger schwärmen von ihrer Methode, weltweit ist sie geschätzte Vortragende sowohl für Profis als auch Student_innen: Die Drehbuchautorin und Dramaturgin Linda Aronson liefert in ihren an der Praxis orientierten Masterclasses und Seminaren wertvolle Tools beim Erzählen von Geschichten, die nicht zwingend der klassischen Drei-Akt-Struktur folgen, nicht linear erzählt werden, mehrere Protagonisten einsetzen und unterschiedliche Storylines kombinieren.

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Kino- und TV Geschichte zeigt sie Strukturanalysen und profunde Hilfen beim Konstruieren non linearer Geschichten, die ja in TV-Serien und Games perfekt funktionieren und jenseits der klassischen Hollywood Dramaturgie im Kino faszinieren. Die Methoden des Flashback, Time Jumps, Tandem Narrative, Multiple Protagonists, Double Journeys, Consequtive Journeys werden in Filmen wie Pulp Fiction, Inception, 21 Grams, Lola rennt analysiert.

 

Die Seminare und Masterclasses:

Details hier >

Am 7.10. laden wir anschließend zu einem Umtrunk.
Kosten (inklusive Pausenverpflegung):
90.- Euro
70.- Euro für StudentInnen
60.- Euro für Mitglieder
Bar-Zahlung vor Ort, bitte eine Viertelstunde vor der Beginnzeit erscheinen!
Anmeldung bis 28.9. unbedingt erforderlich.
Mit der Anmeldung ist Ihre Teilnahme fix bestätigt.

 
 

Details hier >

Kosten (inklusive Pausenverpflegung):
50.- Euro
40.- Euro für StudentInnen
30.- Euro für Mitglieder
Bar-Zahlung vor Ort, bitte eine Viertelstunde vor der Beginnzeit erscheinen!
Anmeldung bis 26.9. unbedingt erforderlich, die Anmeldung garantiert noch keinen fixen Platz.
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl.
Mitglieder werden im Falle der Überbuchung vorgezogen.

 
 

Kosten (inklusive Pausenverpflegung):
20.- Euro
15.- Euro für StudentInnen
10.- Euro für Mitglieder
Bar-Zahlung vor Ort, bitte eine Viertelstunde vor der Beginnzeit erscheinen!
Anmeldung bis 26.9. unbedingt erforderlich, die Anmeldung garantiert noch keinen fixen Platz.
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl.
Mitglieder werden im Falle der Überbuchung vorgezogen.

 
 

Kosten (inklusive Pausenverpflegung):
25.- Euro
20.- Euro für StudentInnen
15.- Euro für Mitglieder
Bar-Zahlung vor Ort, bitte eine Viertelstunde vor der Beginnzeit erscheinen!
Anmeldung bis 26.9. mit Kurzbiografie (ausgenommen Mitglieder) unbedingt erforderlich, die Anmeldung garantiert noch keinen fixen Platz. Die Kurzbiografie schicken Sie bitte an: office@drehbuchforum.at
Die Teilnahme ist auf 20 Besucher_innen begrenzt.

 
 

Veranstaltungsort:
hinterhof: lab
Neubaugasse 25, 1070 Wien
(durch den Innenhof geradeaus nach hinten)

Eine fixe Zusage für ihre vorläufige Anmeldung erhalten Sie bis 29.9.2016

Wir ersuchen um zeitgerechtes Erscheinen, auch weil die Bezahlung vor Ort Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die Veranstaltungen wenden sich speziell an Drehbuchautor_innen, Dramaturg_innen, Regisseur_innen, Produzent_innen, TV-Redakteur_innen und Gamer_innen.

Wir empfehlen bei der Teilnahme an der TV Writing Masterclass und dem Seminar for Film and TV Writers and Games Creators den Besuch der 2 tägigen Masterclass on Film and TV.

 
 
Aronson 285
 
 
kontakt drehbuchFORUM
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail